"Krankheiten überfallen den Menschen nicht wie ein Blitz aus heiterem Himmel, sondern sind die Folgen fortgesetzter Fehler wider die Natur." (Hippokrates)


Kostenerstattung


Die meisten gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen bezuschussen jährlich zwischen 65 % und 100 % der Kosten von einer präventiven oder bis zu fünf ärztlich zugewiesenen Ernährungsberatungen/-therapien. Für Kinder und Jugendliche sowie zuzahlungsbefreite Personen werden die Kosten i.d.R. volständig übernommen.

 

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung. Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Seite oder erstelle Ihnen einen kostenlosen Kostenvoranschlag. Hilfreiche Unterlagen finden Sie unter Downloads.

 

Überblick:

1. Ernährungstherapie gemäß § 20 Abs. 1+2 SGB V
  • 1 Ernährungsberatung pro Jahr
  • ohne ärztliche Zuweisung
  • Einzel-/Gruppenberatungen
2. Ernährungstherapie gemäß § 43 Abs.1 SGB V
  • i.d.R. 5 Ernährungsberatungen/-therapien pro Jahr
  • mit ärztlicher Zuweisung (Downloads)
  • Einzel-/Gruppenberatungen